Perfekte Kombi

Vom Azubi zum Studenten und schließlich zum Referenten der Geschäftsführung der Netz Lübeck GmbH: Sascha Kuckertz ist fasziniert von Energie – und hat genau damit seinen Traumjob gefunden.

 

Eine Erfolgsgeschichte

 

 

Ausbildung zum Industriekaufmann

 

 

Duales Studium zum Wirtschaftsingenieur

 

 

Masterstudium Betriebswirtschaftslehre

 

 

Referent der Geschäftsführung

 

Physik, BWL oder Geowissenschaften? Wer die Qual der Wahl hat, macht im Zweifel etwas anderes. So wie Sascha Kuckertz. Er hat nach dem Abitur 2010 kurz entschlossen eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei den Stadtwerken angefangen. Erst mal was Solides, aber den Traum vom Studium hat er sich trotzdem erfüllt – und direkt im Anschluss 2013 ein duales Studium bei den Stadtwerken angehängt.

„Das war eine perfekte Kombi für mich. Mit der Ausbildung habe ich eine breite kaufmännische Basis geschaffen, viele Abteilungen durchlaufen und das ganze Unternehmen kennengelernt; dadurch habe ich mittlerweile ein großes Netzwerk. Mit dem Studium zum Wirtschaftsingenieur hat sich dann der Kreis zum Technischen wieder geschlossen“, erklärt der 27-jährige, der nach drei Jahren Studium an der Wirtschaftsakademie in Kiel und seinem Bachelor-Abschluss jetzt noch privat seinen Master macht.

Sascha Kuckertz - Referent der Geschäftsführung der Netz Lübeck GmbH

Sein Lieblingsthema Erzeugung liegt genau an der Schnittstelle von Wirtschaftlichkeit und neuen Technologien: „Ich habe mich seit meinem Abschluss in der Abteilung Erneuerbare Energien und Projekte überwiegend mit Windkraft und Photovoltaik beschäftigt. Eine spannende, abwechslungsreiche Arbeit.“

Vor allem aber ist er jetzt bei dem Aufbruch in ein neues Zeitalter dabei: Als Referent der Geschäftsführung der Netz Lübeck GmbH gestaltet er die digitale Zukunft des Unternehmens mit – genau wie die der Stadt Lübeck. Energie hat er genug, im Job wie privat: Der Lübecker geht auch zur Entspannung am liebsten hoch hinaus – beim Indoor-Klettern.

Duales Studium

Interesse am dualen Studium?

Mehr erfahren

Karriere

Mehr zu Karriere bei der SWLH

Mehr erfahren