Deine Ausbildung als
Eletroniker.in für Betriebstechnik

Ausbildung im Stadtwerke Lübeck Konzern

Elektroniker.in für Betriebstechnik

Als Elektroniker.in für Betriebstechnik installierst und wartest du Energieversorgungsanlagen, Anlagen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik und elektrische Antriebe. Du wendest Digital- und Motorentechnik sowie die speicherprogrammierbare Steuerung an, lernst die Kabelnetzplanung kennen und nimmst die Instandhaltung der Stromnetze vor.

Das wird gelernt:

  • Digitaltechnik
  • Motorentechnik
  • Technischer Service
  • speicherprogrammierbare Steuerung
  • Mikroprozessortechnik

Gut zu wissen:

Du solltest gute Kenntnisse in Mathematik und Physik mitbringen. Außerdem wird ein guter Realschulabschluss oder vergleichbarer bzw. aufbauender Schulabschluss benötigt.

Dauer der Ausbildung:

  • 3½ Jahre

Das große Plus:

Bei uns hast du als Azubi gute Übernahmechancen, eine überdurchschnittliche Vergütung (nach TVAöD) und 30 Urlaubstage. Außerdem lernst du hier in unserer betriebseigenen Ausbildungswerkstatt. Wer möchte, kann auch in Form eines Schülerpraktikums erst mal rein schnuppern.

Berufsschule:

  • Emil-Possehl-Schule in Lübeck
  • Die schulische Ausbildung erfolgt 1-2-mal wöchentlich, die überbetriebliche Ausbildung findet bei der Handwerkskammer statt.
  • Die Ausbildung beginnt mit einem Grundlehrgang in der Metallverarbeitung. Im Anschluss erfolgt die Ausbildung in unserer betrieblichen Ausbildungswerkstatt sowie in den Fachbereichen der Netz Lübeck GmbH.

Wer mehr will:

Im Anschluss an deine Ausbildung kannst du eine Weiterbildung zum/zur Handwerksmeister.in, Industriemeister.in, Techniker.in oder ein Studium zum/zur Ingenieur.in absolvieren.

Mehr erfahren:

Bewerbungstipps

Worauf achten Personalmanager.innen bei Bewerbungen besonders?

Mehr erfahren

Stellenportal

Deine Zukunft beginnt hier!

Zu den Stellanangeboten